Gästebuch

Comments: 69
  • #69

    Dagmar und Thomas (Monday, 17 October 2022 16:55)

    Aus verschiedensten Gründen entschieden wir uns recht spontan für eine Reise nach Uganda und Sansibar. Problemloser und schneller Kontakt und
    Austausch mit Hassan Pirani machten unsere Reise, auch mit individuellen Anpassungen wegen Weiterflug nach Sansibar, Ende August/ Anfang September 2022 möglich. Vielen Dank dafür!
    Sowohl Tourverlauf und Programmpunkte, als auch die Auswahl der Lodges
    (ganz vorne: Boma Guesthouse und die traumhafte Mihingo Lodge, in der wir 2 Nächte verbringen konnten), passten prima! Und als wunderbarer Abschluss der Schuhschnabel kurz vor unserem Weiterflug!

    Unser tiefer Dank gilt jedoch ganz besonders unserem Guide und ganz liebem Wegbegleiter Emmy! Bei den langen Autofahrten lernten wir unglaublich viel über sein Uganda, Land und Leute, Geschichte, Gegenwart und Alltag, seine Familie und Pläne, über dies und das. Wir haben mit ihm einen sehr interessierten und weltoffenen Zeitgenossen getroffen, der unglaublich belesen und interessiert an allem ist, unsere Gespräche waren einfach klasse, die Zeit unterwegs im Auto verstrich wie im Flug!
    In den Parks halfen sein profundes Wissen über Flora und Fauna, sein
    Adlerauge und seine Ortskenntnisse dabei, die bestmöglichen Tiersichtungen
    zu haben. Das Auto war eine "rollende Bibliothek" und jeder gesichtete Vogel, jedes Tier wurde mit viel Geduld und Verständnis nachgearbeitet!
    Er verwöhnte und mit den leckersten Ananas' ever, Wassermelonen und Bananen waren unsere ständigen "Begleiter", sodass jeder Stop zu einem kulinarischen Genuss wurde.
    Ein absolut sicherer Fahrer, selbst bei Starkregen mit Erdrutschen hinab
    vom Bwindi Nationalpark zum Lake Bunyonyi hatten wir immer das Gefühl
    sicher am Ziel anzukommen. Seine Aufmerksamkeit und Organisationstalent sind bemerkenswert.
    Wir sind Emmy sehr dankbar für die vielen schönen gemeinsamen Erlebnisse,
    die die Reise so persönlich und so besonders gemacht haben.
    Uganda war unser erstes Reiseziel in Afrika, aber wir werden der "Perle
    Afrikas" ganz gewiss einen weiteren Besuch abstatten. Dank an
    Hassan Pirani und ganz herzlichen Dank an Emmy!

    Our deepest thanks go especially to our guide and very dear companion Emmy! During the long car rides we learned an incredible amount about his Uganda, country and people, history, present and everyday life, his family and plans, about this and that. With him we met a very interested and cosmopolitan fellow who is incredibly well-read and interested in everything, our conversations were just great, time on the road flew by!
    In the parks, his in-depth knowledge of flora and fauna, "eagle eye" and local knowledge helped ensure the best possible wildlife sightings. The car was a "rolling library" and every bird sighted, every animal was reworked with a lot of patience and understanding!
    He spoiled us with the tastiest pineapples ever, watermelons and bananas were always on board, so that every stop was a culinary delight.
    An absolutely safe driver, even in heavy rain with landslides down from Bwindi National Park to Lake Bunyonyi, we always had the feeling to arrive safely at our destinations. His attentiveness and organizational skills are remarkable.
    We are very grateful to Emmy for the many wonderful shared experiences, which have made our trip so personal and so special.
    Uganda was our first destination in Africa, but we will certainly return
    to the "Pearl of Africa". Thanks to Hassan Pirani and very special
    thanks to Emmy!

  • #68

    Dr. Susanna Bunge (Sunday, 25 September 2022 17:42)

    Our journey to Uganda with Joel, our experienced tour guide (and finally friend) has been wonderful. The different landscapes, the nature, the animals (from Elephants, Rothschild giraffes, Hippos, Rhinos, Hyaenas, Buffalos and different antelopes to the monkeys and chimpanzees, not to forget all the birds). Every Safari Day was interesting and brought new experiences: The leopard, Noel spotted for us in the dark, the Elephant family with the handicapped young one waiting to cross the main road and then silently disappearing in the bushes. I had the chance to hold a chameleon in my hand, better said, it grabbed my hand! And we made it to meet „our“ Gorilla family, and it was really not a lazy walk through the thick forest. Noel told us so much about Uganda, not leaving out the problems, the country is facing concerning e.g., poverty/overpopulation. We felt privileged to stay at the different nice lodges with their authentic settings and their always friendly and helpful staff. We enjoyed the delicate meals and especially the local food, Joel ordered for us. He also stopped at the markets to buy us the best bananas, pineapples, and avocados. We liked to have the African coffee and the Uganda tea. With a tear in my eye, we had to say goodbye and hope that we have the chance to return!
    Susanna and Andreas from Hamburg, Germany

  • #67

    Stefan & Simone (Sunday, 11 September 2022 20:37)

    Im Juni waren wir für 12 Tage mit dem besten, wundervollsten und grandiosen Guide Oncel Peter in Uganda auf Safari. Er zeigte uns nicht nur das Land er hat uns die Kultur und alles drum herum näher gebracht. Peter ging auf unsere Wunsche ein und kurzfristige Änderungen des Programms löste er hervorragend( Community Walk war nicht geplant aber sehr Interessant, die Kultur in dem kleinen Dorf kennen zu lernen).
    Er liebt diesen Job über alles und das merkt man auch wenn man mit Ihm unterwegs ist. Danke auch für die gelungene Überraschung einmal zu meinem Geburtstag und auch am letzten Abend mit Sonnenuntergang und einer Flasche Wein über dem Mburo NP.
    Um nur wenige Highlights aufzuzählen:
    *Gorilla Baby (Kirabo)
    * Leopard im morgengrau
    *Community Walk
    *Schulbesuch am Lake Bunyoni
    *...
    Die Logdes waren einfach Überwältigend angefangen von der Lage bis hin zum Essen einfach perfekt. Das Personal war immer sehr zuvorkommend und hilfsbereit, sowie generell die Bevölkerung in Uganda.
    Dank der tollen Organisation und des umfangreichen Programms haben wir wundervolle Tage verbringen dürfen. Durch die unkomplizierte Kommunikation mit Hr. Pirani war auch unsere Flugverspätung +1Tag kein Problem.
    Ich empfehle jeden der so eine Reise machen möchte diese Organisation und ganz besonders Guide Peter zu wählen.
    Wir kommen auf jeden Fall zurück nach Afrika und auch nach Uganda!!
    Danke für alles!

  • #66

    joachim + angelika (Wednesday, 07 September 2022 13:32)

    For 8 days in august we spend a great time in Uganda, guided by Peter. He was the perfect guide for us, drove safely, explained everything we saw and asked, told us about culture, country and people´s behavings. We saw every animal he promised to show us in the morning and even more. We enjoyed the time with him very much! Triple A! The tour was organized very good. Although we drove more than 2000 km in 8 days, it was never boring and we found time for resting, looking at sundowns and just relaxing. The lodges were perfect, so thank you to you, Mr. Pirani as well. Hope to see the eastern parts of Uganda as well some time.

  • #65

    Manuela (Wednesday, 07 September 2022 08:35)

    ...und ich ergänze zu dem Review von Yvonne: mit unserem wunderbaren Guide Peter - für ihn schreibe ich deutsch, hatten wir eine Woche mit tiefen Eindrücken, Erkenntnissen, vielen Begegnungen mit immer freundlichen, zurückhaltenden und so schönen Menschen und: unheimlich vielen Tieren: Warzenschweine in zahlreichen Familienverbänden - Radiosender nennen sie die Einheimischen, Tüpfelhyänen, verschiedenen Antilopen und Affen, Flusspferde, vielen Elefanten, auch beim Baden - herrlich, Krokodile, Büffelherden, einem Leoparden, einer Löwenfamilie beim walking, viele wunderbare Vögel - kleine und große: Geier, Adler, Marabuhs, Störche, sogar eine Eule, und natürlich die Schimpansen und Gorillas - Ehrfurcht und Freude erfüllte uns beim Anblick dieser majestätischen Tiere. Das Schönste: alle nicht dressiert und fei. Danke für diese Erlebnisse.

  • #64

    Yvonne Popper (Monday, 05 September 2022 20:01)

    I will write the review in English since this is was the language we used on our Safari with our guide Peter. Peter was with us during the whole journey and he kept an eye on me and my friend Manuela all the time.

    He drove carefully, told us a lot about the country, the people and the animals and gave us enough time to relax and to enjoy. We made boat rides, walk safari, and of course the chimpanzee and gorilla trekking. To observe the chimpanzees and the gorillas caused us some tears. Every day we had incredible experiences. It was so exciting, that we slept for nine hours every night...

    The whole journey was well organized bei Mr. Pirani/Safari Uganda. Every day was an adventure. All lodges were wonderful, we enjoyed our rooms and the food. The staff in all the lodges was incredibly friendly. The food was delicious - the very best was Mihingo Lodge for food and location; it was my favorite. You have to try the eggs benedict!
    We also had a surprise on the last evening with a kind of picnic and sundown at Mihingo lodge prepared by Peter and Mr. Pirani. It was wonderful.
    I had a real good time in this wonderful country and will recommend Safari Uganda and especial our guide Peter to all my friends for their Uganda experience!

  • #63

    Oliver Ploss (Sunday, 21 August 2022 20:32)

    Liebe Familie Pirani,
    nun sind wir seit 4 Tagen wieder zu Hause, noch nicht ganz im Alltagswahnsinn angekommen.
    Man muss der Seele Zeit lassen, hinterherzukommen!
    Uganda ist ein tolles Land mit besonderen Menschen, sooooo freundlich, offen, hilfsbereit; und mit einer beeindruckenden Natur.Wir sind schon sehr viel gereist, Südafrika, Namibia, Swasiland, Lesotho, Tansania, Sansibar.... aber Uganda ist auf jeden Fall besonders, eben noch sehr ursprünglich und man sollte es nicht auf die Berggorillas reduzieren.
    Wir waren 15 Tage mit Joram unterwegs, ein hervorragender Guide der uns sicher und kompetent durchs Land gefahren hat, er war die ganze Zeit ein vertrauenswürdiger und sehr sachkundiger Begleiter, der dafür gesorgt hat, dass wir einen unbeschwerten Urlaub mit sagenhaften Eindrücken genießen konnten. Er würde sagen wir waren ein tolles Team!
    Die Unterkünfte waren alle ausgezeichnet und die Organisation der Reise war perfekt ,
    Vielen Dank an Herrn Pirani dafür.
    Den Norden und Osten Ugandas haben wir noch auf der Wunschliste,dafür würden wir auf jeden Fall Safariuganda wählen!
    Oliver, Silke und Sarah

  • #62

    Stephanie Uehlein, Mike Lagodna (Friday, 12 August 2022 16:58)

    I will write the review in English since this is the language we used with our marvelous guide and friend Noel. We spent 2 weeks with Noel and had the most fantastic time - everything was well organized, from the late night pick up at the airport to the drop off. We can highly recommend Safari Uganda to everyone who wants to experience Uganda. All lodges had their own charm, even the more rustic Gorilla Mist Camp (which has an amazing view). The staff in all the lodges was incredibly friendly and accomodating. The food was delicious - I highly recommend the Mihingo Lodge for food and location; it was my favorite. Thanks to Noel, every day in Uganda had its highlight. During some of the longer transit drives Noel found fun places to stop, either for educational purposes or food (my husband loves the pork joints!). Noel is a very knowledgeable guide, who knows where and when to be at a place in the parks to see the animals. The boat rides, the walk safari, and of course the chimpanzee and gorilla trekking were all incredible experiences. Then there were some extra surprises along the way - the sundowners, a picnic in QENP, an Ugali dinner for me, and jogging in Ruhija! We also loved the interactions we had with the local kids. Next time we will bring lots of pencils! Thank you team Safari Uganda for this unforgettable experience. Herr Pirani thank you again for ensuring that my visa got reviewed in time for our trip! Mr. Pirani has been very responsive to all enquiries and assisted with some bureaucratic obstacles. We will certainly encourage all our friends in the U.S. and in Germany to use Safari Uganda for their Uganda experience. Weebale Noel!

  • #61

    Carmen Grissemann-Lechner (Wednesday, 03 August 2022 08:54)

    Im Juli 2022 waren wir 14 Tage mit Noel von Safari Uganda unterwegs.
    Eigentlich war es nach den Eisbären in der Arktis mein Traum auch die Berggorillas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.
    Dass diese Reise nach Uganda aber eine unserer schönsten Reisen überhaupt werden sollte ahnten wir im Vorhinein nicht.
    Alles war perfekt organisiert, vom Visum bis zu den Unterkünften, nur um den Flug haben wir uns selbst gekümmert.
    (München- Doha und Doha- Entebbe)
    Angekommen in Entebbe erwartete uns ein strahlender Noel am Flughafen. Noel war unser Fahrer, unser Safariguide, unser Reisebegleiter...er kümmerte sich eigentlich um alles und gab uns steht´s das Gefühl dass es für ihn nicht nur Arbeit war uns auf unserer Reise durch Uganda zu begleiten.
    Was uns besonders überrascht hat war der Abwechslungsreichtum der Naturerlebnisse und der Unterkünfte dieser Reise. Der Nil und die Murchison Falls mit seinen Nilpferden, den tollen Safaris im Murchison Falls NP auf der dort roten Erde im Great Riff Valley und der traumhaft romantischen Murchison River Lodge, das Kibale Guesthouse ganz in der Nähe des Schimpansen Trekkings und des Swamp Walks, das farbenfrohe Marafiki Safarizelt im Queen Elisabeth NP mit seinen vielen Giraffen, Elefanten, Böcken, Eisvögeln, Löwen und dem Leoparden und der Bootstour auf dem Kazinga Kanal. Wir haben dort auch einen Kratersee besucht in dem die Einheimischen auf einfachste Weise unter harter Arbeit Salz gewinnen...das werde ich wohl auch nicht mehr vergessen.
    Die auf Stelzen gebaute Enjojo Lodge in Ishasha wo wir Schuhschnabel und Löwenbrüder beobachten konnten. In den Bäumen über unserer Terrasse lebten die schwarz-weißen Colobusaffen.
    Das Highlight waren natürlich die Berggorillas!
    Diese Stunde unter ihnen zu sitzen und mit ihnen immer wieder ein Stückchen weiter durch den Bwindi Regenwald zu wandern ist unvergesslich für uns!
    Die kurze Safariauszeit in den Arcadia Cottages am Lake Buyonyi, mit ausgezeichnetem Essen und Blick über den See war auch sehr schön.
    Im Lake Mburo Nationalpark am Ende der Reise erwarteten uns Akazienwälder, weite Grasflächen, Sümpfe und viele Seen. Die Mihingo Lodge, auf einem Felsen erbaut wartet mit atemberaubendem Ausblick.
    Wir mussten 195 Stufen zu unserem Zelt hinuntersteigen, das war schon grenzwertig, aber dafür hatten wir keine Nachbarn in der Nähe, das Wasserloch lag frei zu unseren Füßen und viele! spezielle Geräusche in der Nacht drangen in unsere Ohren.
    Perfekt um am Ende so einer Reise die Seele noch einmal baumeln zu lassen.
    Am Lake Mburo genossen wir einen schönen Sonnenuntergang, als wir so da saßen stieg auf einmal eines der unzähligen Nilpferde 2 m neben uns aus dem See- da staunten wir nicht schlecht.
    Alles in allem ist es schwer zu erklären wie toll diese Reise war.
    Uganda ist nicht so touristisch und es wundert mich eigentlich, dass so wenige Menschen über die Schönheit dieses Landes bescheid wissen. Bei uns war es ja auch nicht anders...
    Wir haben auch einige Selbstfahrer während unserer Reise getroffen und ich kann nur davon abraten. Die Reisenden waren ziemlich gestresst von Etappenziel zu Etappenziel zu kommen, es gibt eigentlich keine Straßenschilder in Uganda und wer sich nicht auskennt irrt stundenlang herum. Auch wenn die Entfernungen auf der Landkarte oft nur 50 km Luftlinie betragen, kann eine Autofahrt auch mit ortskundigem Fahrer auch mal 5-6 Stunden dauern. Auch haben die Selbstfahrer zwar einen Geländewagen, dafür kein Aufstelldach, Safari ohne Aufstelldach ist schwierig. Will man, wenn man schon einmal die Gelegenheit hat die Tiere vom Fahrersitz aus bei geschlossenem Fenster beobachten?
    Die Guides stehen mit den Rangern der Parks in ständiger Verbindung und bekommen auch sofort Informationen wo welche Tiere gerade zu finden sind.
    Danke Safari Uganda, Danke Noel... diese Reise werden wir nie vergessen!

  • #60

    M. Eckert (Friday, 08 July 2022 10:54)

    Guten Tag Herr Pirani,

    zurück in Deutschland hat uns der Alltag gleich wieder in Beschlag genommen.

    Ich möchte es aber nicht verpassen mich ganz herzlich für die absolut perfekt organisierte Reise zu bedanken.

    Besser geht’s nicht.

    Sowohl die ausgewählten Sehenswürdigkeiten, der Spannungsbogen der Reise als auch die Lodges waren perfekt ausgewählt.

    Und natürlich unser Fahrer Emmy. Er hat uns die Reise so angenehm wie möglich gemacht und war ein toller Reisebegleiter. Ganz grosses Lob.

    Sollten Freunde von uns auch mal den Gedanken an eine Uganda Reise haben, werden wir Sie auf alle Fälle weiterempfehlen.

    Land, Leute und die Tierwelt sind eine ganz tolle Erfahrung und noch viel ursprünglicher und natürlicher wie in vielen anderen afrikanischen Ländern.

    Nochmals vielen Dank und eine gute Zeit für Sie.

    Viele Grüße
    Melanie Eckert

  • #59

    Agnieszka (Thursday, 13 January 2022 16:08)

    I,m very glad of my choice this company. All trip was wonderful and perfect organized. Accommodation was amazing , I slept like a queen in beautiful lodges and staff was very nice everywhere. I had fantastic very helpful guide. I'm very grateful for everything and very recommend Safariuganda :)

  • #58

    Ute Kohl (Saturday, 13 November 2021 13:46)

    Ich habe im Oktober eine 21 tägige Rundreise gemacht und es war unglaublich. Super organisiert, trotzdem Spielraum für Änderungen, tolle Unterkünfte, klasse Landcruiser und einen super Guide, Noel. Wir hatten so viele Highlights und das waren nicht immer die Big Five. Noel hat uns Uganda so gezeigt, wie wir es ohne ihn niemals erlebt hätten. Er ist ein toller Mensch, respektvoll, umsichtig, verantwortungsbewusst und sehr witzig. Danke Safari Uganda für diesen wundervollen Urlaub.

  • #57

    Adrian Peloso (Tuesday, 05 October 2021 11:08)

    Guten Abend Herr Pirani

    Wir sind seit gestern mit einem Rucksack voller positiver Erinnerung wieder zurück in Zürich und ich würde mich gerne auch bei Ihnen herzlichst bedanken.

    Wir haben den unkomplizierten und schnellen Kontakt, die Flexibilität und Ihr Entgegenkommen bezgl. der Zahlung in höchstem Masse geschätzt! Ausserdem sind wir echt froh, dass wir auf Ihre Unterstützung bei den Visa und den PCR Tests zählen konnten.

    Noel haben wir als sehr professionellen und erfahrenen Guide kennengelernt, mit dem wir uns auf der ganzen Reise sehr wohl gefühlt haben. Er setzte sich stets dafür ein, dass unsere Reise perfekt wird und wir auch seltene Ereignisse in den Nationalparks hautnah miterleben konnten (wie ein Leopard einen Eland erlegt, werde ich so schnell wohl nicht vergessen).

    Die Lodges waren sehr gut ausgewählt und wir haben ehrlicherweise nicht schlecht gestaunt, wie gut der Service ist. Wir haben sehr viel gesehen und erlebt, was wir schlussendlich Noel und Ihnen verdanken. Vielen, vielen herzlichen Dank!! Wir werden Uganda, und Safari Uganda, in sehr positiver Erinnerung behalten und auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Herzliche Grüsse aus der kalten und regnerischen Schweiz
    Noemi Reinhold
    Adrian Peloso

  • #56

    Miriam, Lars und Mia (Monday, 27 September 2021 20:28)

    Im August waren mein Mann, unsere Tochter Mia und ich für 12 Tage mit Safari Uganda unterwegs.
    Schon im Vorfeld hat sich die gute Organisation des Unternehmens gezeigt. Herr Pirani antwortete immer schnell auf unsre Fragen (E-Mails und Telefonate) und organisierte die Reise perfekt. Alle Unterkünfte mit Ausnahme der Gorilla Lodge haben uns sehr gut gefallen. Die Gorilla Lodge hat zwar eine fantastische Lage, netttes Personal und gutes Essen, allerdings waren die Zimmer etwas schmudellig.
    Mit Noel unserem Fahrer und Guide waren wir über die Maßen zufrieden. Wir hätten uns keinen besseren vorstellen können. Er ist ein ausgezeichneter Autofahrer und kompetenter Guide. Wir haben bis auf den Leoparden alle Tiere aus unmittelbarer Nähe gesehen. Natürlich ist das auch immer ein bisschen Glückssache, aber Noel hatte auch die nötige Erfahrung, Geduld und das Wissen, um uns an die Tiere heranzuführen. Sein Wissen über Land und Leute hat uns begeistert. In den vielen Stunden Autofahrt haben wir uns mit Noel über alle möglichen Themen, auch sehr tiefgründige unterhalten und unsere Beziehung zu ihm wurde fast so etwas wie eine Freundschaft. Besonders gefreut haben wir uns, als uns Noel an unserem Hochzeitstag mit einem Wein und einem Kuchen, auf dem Alles Gute zum Hochzeitstag stand, überraschte.
    Das Gorillatrecking und ein spontaner Besuch bei Einheimischen waren für mich das Highlight der Reise.
    Allerdings merke ich, während ich diesen Satz schreibe das das so nicht stimmt: Jeder Tag war ein Highlight, sehr intensiv mit vielen Eindrücken.
    Wir sind sehr dankbar, dass wir diese Reise machen durften und können Safariuganda uneingeschränkt empfehlen.

  • #55

    Andrea+Silvio (Monday, 20 September 2021 15:41)

    We enjoyed the most amazing 2 weeks in Uganda in September 2021 with Safari Uganda!
    Everything was perfectly organized. Peter, our guide, was waiting for us at the airport. From there we have experienced many beautiful lodges, amazing people and we saw all the animals that we were so looking forward to see!
    Peter was from the beginning very kind and friendly. We always felt very comfortable and safe with him. Surely, he knows a lot about his country. He explained us every detail about the culture, people and also the animlas in the national parks. An evening suprise in the Queen Elizabeth NP in the form of sunset watching with glass of wine was just amazing!
    Thank you for this nice vacation!
    Greeting from Switzerland

  • #54

    Olga und Marcel (Tuesday, 31 August 2021 10:19)

    12. - 26. August 2021
    Was für eine tolle Reise, alles war bestens organisiert. Uganda ist wirklich ein sehr schönes abwechslungsreiches Land. Die Leute sind unglaublich freundlich.
    Wir haben alles gesehen was wir uns erhofft hatten, Nashörner, Gorillas, Schimpansen, Löwen, Leoparden usw., auch sehr viele Jungtiere. Die Fahrt auf dem Nil ist sehr zu empfehlen, unglaublich schön und wie nahe man den Flusspferden und Krokodilen kommen kann ist einmalig.
    Mit unserem Fahrer, Guide und am Schluss auch Freund Peter hatten wir unglaubliches Glück. Er hat uns überall hin ohne Probleme gefahren und mit seinem Wissen über Uganda haben wir sehr viel über dieses Land und seine Geschichte erfahren.
    Auch hier nochmals vielen Dank an Peter und sollten wir nochmals nach Uganda reisen (was nicht ausgeschlossen ist) sicher nur mit Peter.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  • #53

    Katja (Tuesday, 10 August 2021)

    m März 2021 unternahmen wir kurzfristig eine 15 tägige Safari mit "Safari Uganda" durch Uganda. Trotz kurzfrister Buchung (einen Monat vorher) klappte alles reibungslos. Wir wurden vom Flughafen abgeholt und mussten uns um nichts kümmern. Wir reisten als kleine Familie mit unserer 9jährigen Tochter. Die beiden absoluten Highlights waren fraglos das Gorilla - Trecking und die Fahrt durch die Sümpfe auf der Suche nach dem Schuhschnabel, den wir dank eines sehr engagierten Bootsführers auch fanden und über eine Stunde beobachten durften. Besonderer Dank geht an Herrn Pirani der das Gorilla- und Schimpansen - Trecking für die ganze Familie möglich gemacht hat (bei keinem anderen Unternehmen war dies möglich). Hervorragende Unterkünfte und ein sehr erfahrerner kompententer Guide (Danke an Noel) haben für uns die Reise durch Uganda zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Wir hatten wunderschöne Tierbegegnungen und haben sehr viel über Land und Leute erfahren. Am letzten Tag gab es sogar noch eine Überraschung für unsere Tochter mit Tieren zum anfassen im CTC Conservation Center. Wir können "Safari Uganda" uneingeschränkt empfehlen.

  • #52

    Andrea und Leopold (Wednesday, 17 March 2021 20:03)

    Wir wollen uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bedanken für unsere Reise nach Uganda im Februar und März 2021, betreut von Safari Uganda. Es waren beeindruckende 12 Tage, gefühlt vier Wochen, die dermaßen intensiv und fantastisch gewesen sind, dass es sicher noch länger dauern wird, um all die schönen Erlebnisse zu verarbeiten.
    Von der Vorbereitung bis zum Ende der Safari Tour haben wir es wirklich gut gehabt. Ein herzliches Dankeschön an Hassan Pirani, der alles perfekt vorbereitet und organisiert hat! Uns fehlen die richtigen Worte, um unseren Dank an Noel auszudrücken: Noel, du bist der Beste!
    Noel ist ein umsichtiger und aufmerksamer Fahrer und der beste Führer, den man sich wünschen kann: Wir haben profitiert von seiner Erfahrung und von seinem unerschöpflichen Wissen über Uganda. Noel, du hast uns Uganda im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft gemacht! Noel, wieder zuhause, fehlen uns die Gespräche mit dir, dein Engagement, dein Blick für Details des täglichen Lebens und dein Weitblick, auf weite Entfernungen bunte kleine Vögel zu erkennen, die wir selbst mit Fernglas nicht finden konnten ... Wir haben abwechslungsreiche Landschaften und Tierwelten gesehen, haben Leoparden, Löwen und Berggorillas gesucht und gefunden. Es war keine „check-list“ Safari sondern eine Reise durch Uganda, eine behutsame Annäherung an die Wildtiere in den Nationalparks, und Noel hat uns dabei die Lebenswelten seiner Landsleute gezeigt, wie etwa die Arbeiterinnen in einem See zur Salzgewinnung oder die jungen Männer eines Fischerdorfes. Diese Mischung hat uns fasziniert! Danke Noel!
    Alles hat super funktioniert, wir wurden freundlich empfangen und konnten viel Neues erleben und entdecken – also rundum eine grandiose Tour mit gut ausgewählten tollen Unterkünften.
    Wir haben danach noch eine Woche auf Sansibar verbracht, aber das Highlight war zweifellos Uganda! Mit besten Wissen und Gewissen können wir Safariuganda als Veranstalter weiterempfehlen, um Freunde für eine Reise nach Uganda zu begeistern.

    Asante Sana! Mit herzlichen Grüßen und einem aufrichtigen Danke, besonders an Noel!
    Andrea und Leopold Kammerhofer

  • #51

    Sabine (Monday, 11 November 2019 06:51)

    Guten Abend,

    Endlich endlich setze ich mich an den Computer für eine Rückmeldung an Sie - Bitte entschuldigen Sie das lange Warten. Alltag und das Berufsleben hat uns richtig aufgesogen … Trotzdem ist die eindrückliche Reise welche wir erleben durften sehr präsent!

    Wir haben es die ganzen dreieinhalb Wochen sehr gut gehabt und waren optimal begleitet von Noel!
    Alles hat perfekt geklappt und wir konnten so unendlich viel Neues erleben und entdecke - Viele tolle Begegnungen, wunderbarste Landschaften, eine atemberaubende Tierwelt, tolle Unterkünfte, das qurlige Leben Kampalas und ein super Guide - einfach fantastisch!
    Noel hat uns Viel entdecken lassen und wir durften von seinem grossen Erfahrungsschatz, seinem Wissen und seinem grossen Engagement profitieren.

    All die eindrücklichen Erlebnisse und viele Erinnerungen sind sehr kostbar für uns und wir schätzen sehr, dass wir die Reise machen konnten.
    Wir bedanken uns für all die Mühe und die optimale Planung und Vorbereitung unserer Reise. Gerne empfehlen wir Sie weiter und hoffen, Freunde uns Bekannte für Ihr wunderbares Land zu begeistern.

    Mit ganz herzlichen Grüssen und nochmals einem grossen Dank

    Sabine Wagenbach

  • #50

    Thomas und Claudia (Tuesday, 20 August 2019 17:47)

    Wir waren eine Woche mit unserem Fahrer Emmy in Uganda unterwegs.
    Emmy ist ein ganz wunderbarer Mensch und der bester Fahrer den man sich wünschen kann. Er hat uns so vieles gezeigt und erklärt und wir hatten eine herrliche Woche mit ihm. Danke Emmy, für alles. Wir werden diese Zeit nie vergessen.
    Herr Pirani hat alles perfekt für uns organisiert, besser geht es nicht.
    Wir hatten sehr gute Unterkünfte, das Kibale-Forest-Camp einfach toll,
    die Safari Park View Lodge fantastisch und die Mihingo Lodge überragend.
    Wir haben uns so wohl gefühlt. Die ganze Reise war einfach fantastisch.
    Wir würden sofort wieder mit Safari Uganda auf reisen gehen, am liebsten mit Emmy.

  • #49

    Pia und Christian (Friday, 28 June 2019 17:43)

    Safari Uganda = Uganda hautnah
    "Was für ein Tag", mit diesem Satz beendeten wir jeden unserer 14 Urlaubstage in Uganda. Uganda hat sich als sehr abwechslungsreich in der Natur gezeigt und wir waren jedesmal von der Schönheit des Landes beeindruckt. In den Nationalparks konnten wir den Wildtieren ganz nah sein und das alles sehr individuell. Es waren vielleicht auch mal 3 oder 4 Autos an einem Platz um Tiere zu sehen, aber auch nicht mehr. Ganz oft hatten wir das Gefühl alleine unterwegs zu sein. Unser toller Guide Noel hat jeden Tag zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. In einigen Momenten haben uns die Worte gefehlt, zu beschreiben, was Uganda mit uns macht. Uganda ist nicht nur Gorilla-Trakking, sondern bietet so viel. Vielen Dank an Herrn Pirani, die Organisation der Reise war perfekt, die Route super zusammengestellt und die Unterkünfte war immer in Ordnung. Vielen Dank nochmals an unseren Noel, der unsere Reise, mit seiner liebenswerten Art, mit Fingerbananen, Avocados und Mangos, mit Überraschungen und interessanten Worten über sein Heimatland, zu einem unbeschreiblichen Abenteur hat werden lassen.

  • #48

    Annett und Michael Rischer (Monday, 29 April 2019 13:05)

    Auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank für die perfekte Organisation unseres Trips im Februar - Noel war
    absolut der Beste, flexibel, immer korrekt und voraus denkend, ein Gewinn.
    DieLodges waren natürlich super und der Verlauf auch.

    Also herzlich Dank.

  • #47

    Dani & Michi Hensel (Saturday, 06 April 2019 12:57)

    Hallo,
    heute sind wir am letzten abend unserer Flitterwochen angekommen. Wir wollten uns für die tolle Reise bedanken, die sie geplant haben. Jeder Tag war ein Highlight und wir haben jede Aktivität genossen. Das Land hat uns sehr gut gefallen und die ausgewählten Nationalparks haben uns sehr begeistert. Auch die Guesthouses waren alle sehr schön. Wir waren sehr zufrieden mit unserem Guide und Driver David. Er hat sich sehr bemüht und uns jeden Wunsch erfüllt. Wir haben viele Tiere gesehen und hatten die Gelegenheit Land und Leute kennen zu lernen.

    Viele Grüße
    Daniela und Michael

  • #46

    Kroker (Friday, 01 March 2019 16:12)

    Wir waren zum Jahreswechsel mit Safari-Uganda unterwegs und hatten einen gut organisierten Trip. Die Reise war so wie wir sie uns vorgestellt haben und wir hatten reichlich Safari Erfolg.

    Besonders möchten wir unseren Guide Emmy hervorheben, der seine Sache wirklich sensationell erledigte. Er kannte alle Stellen, wo Tiere zu sehen waren und stand stets mit anderen Guides in Kontakt, um auch ja keine Sichtung zu verpassen. Auf all unseren Reisen hatten wir noch nie so einen Guide, der so viel über die örtliche Natur wusste - er kannte jeden noch so kleinen Vogel.

    Zu keinem Zeitpunkt hatten wir das Gefühl, dass etwas schief gehen konnte und wir haben uns stets sicher gefühlt.

    Wir hoffen, dass dies nicht unsere letzte Uganda-Reise war - vielleicht ja sogar erneut mit Emmy.

  • #45

    Horst Villmeter (Friday, 24 August 2018)

    Ich gebe es zu: nach unserer 14-Tage-Safari mit Erisa und Geoffree (die Gruppe mit zwei Männern und sieben Frauen!) brauchte ich ein bisschen Zeit, um wieder richtig zu Hause anzukommen. Mir hat es ein Wenig geholfen, dass ich in meiner Firma wieder richtig "ranklotzen" musste.
    Ich wiederhole nicht das Übliche: Rhinos, Hypos, Krokos, Elefanten, gefühlte 1000 Arten Vögel und das ganze andere Steppengetier habe ich erwartet. Über meine Erwartung ging die Begegnung mit den Schimpansen. Obwohl sie genetisch unsere nächsten Verwandten sind gibt es schon noch Unterschiede.
    Der absolute Höhepunkt waren natürlich die Gorillas. Mein Herz pochte schneller als sonst, nicht nur wegen "my girl"! sondern wegen dieses Naturereignisses. Nur die, die das mal gesehen haben, können mit mir fühlen.

    Ein weiterer Höhepunkt war die Offenheit und Freundlichkeit der UganderInnen - unsere beiden Reiseleiter an der Spitze. Gott erhalte mir die Freundschaft zu Erisa!!
    Aber auch Elise in der Lagoon Lodge (ein bisschen aufgeregtes Hühnchen aber hilfsbereit bis zum Anschlag) oder Grace aus Kabale - die mich und meine Familie in den nächsten Semesterferien besuchen wird.

    Dank auch und besonders an meine Mitreisenden (hallo Rainer!), die es ertragen haben, dass ich an einem Tag völlig verpeilt war - sorry. So viele gute und zum Teil vertrauliche Gespräch habe ich lange nicht geführt.

    Allen Beteiligten von E wie Erisa bis P wie Pirani herzlichen Dank und alles Gute für die Zukunft oder beim Wiedersehen im nächsten Jahr im Rwenzori Gebige!

    Horst aus Hofheim

  • #44

    Birgit F. (Wednesday, 15 August 2018 09:08)

    Vielen Dank, dass Sie diese unglaubliche Reise so kurzfristig für uns organisieren konnten. Wir waren beeindruckt von der Landschaft, der Tierwelt und der Freundlichkeit der Ugander. Wir hatten unvergessliche, einmalige Erlebnisse. Gerne hätten wir noch am Bunyonyi-See oder der Minhingo-Lodge am Lake Mburo einen Erholungstag eingelegt. Es sind traumhafte Orte zum Seele baumeln lassen. Mein sehr kranker Mann hat alles bestens überstanden, wir haben viel riskiert und wurden reich belohnt. Herzlichen Dank auch an Charles, mit dem es immer lustig war und in dessen Obhut wir uns sicher fühlten.

    Herzlichen Dank,
    Birgit und Ralf mit Vera, Sérafin und Elyane

  • #43

    Loy (Sunday, 22 April 2018 16:55)

    Liebes Safari-Uganda Team,
    meine dritte Tour mit Safari Uganda war wieder einmal das Highlight unserer Afrika Reise.
    Auch dieses Mal hatte uns James wieder viel von Land und Leuten näher gebracht. Man bekommt immer wieder neue Eindrücke und lernt nette Menschen kennen, z.B. ein Ranger vom Murchison NP, der eine Pirschfahrt mit uns unternommen hatte und uns viel über den Park und die Tiere erzählen konnte. Dabei durften wir zwei Löwenfamilien hautnah erleben. Vielen Dank an James, dass er uns dieses ermöglicht hatte.
    Ich hoffe, dass es nicht unsere letzte Tour mit Safari-Uganda war und wir dieses schöne Land bald wieder besuchen können.
    Liebe Grüße an ein tolles Team von
    Gabi, Connie, Leonie und Simon aus Bayern


  • #42

    Bachner (Sunday, 01 April 2018 08:58)

    Liebes Safariuganda-Team,

    nun ist es schon etwas über einen Monat her, dass wir aus Uganda zurückgekehrt sind. Hier in Deutschland ist momentan Dauerfrost bei -6 Grad angesagt und wenn wir unser Fotoalbum unserer Uganda-Rundfahrt betrachten, werden wir etwas wehmütig und wünschen uns wieder zurück.
    Gerne möchten wir uns auf diesem Weg nochmals bei allen bedanken. Safariuganda hat uns eine wunderbare Reise ermöglicht, die uns noch lange eindrücklich in Erinnerung bleiben wird.
    Wir kamen mit so unglaublich vielen Eindrücken nach Hause. Zum einen sind da natürlich diese wunderbar freundlichen und fröhlichen Menschen zu nennen, die uns mit ihrer Entspanntheit in Urlaubsstimmung versetzt haben (ich sage nur: "no hurry in Africa"). Zum anderen hat uns die unglaubliche Tier-Artenvielfalt und Natur zum Schwärmen gebracht. Es war unsere erste Reise nach Afrika und all´die Tierbeobachtungen ließen keine Wünsche offen. Lang gehegte Träume wurden dann noch war, als wir die "Big Five" tatsächlich hautnah während unserer Reise erleben durften. Der absolute Höhepunkt war dann selbstverständlich unser Gorilla-Trekking. Wie oft hatten wir uns dies im Vorfeld in Deutschland ausgemalt - und als es dann endlich so weit war und wir dann (nach einer wirklich sehr anstrendenden Wanderung) bei der Gorilla-Familie ankamen, war alles noch viel intensiver als gedacht.
    Die Reise durch Uganda war perfekt organisiert. Dies lag nicht zuletzt an unserem genialen Fahrer Gad, der sich fürsorglich und aufmerksam um uns kümmerte und uns sicher über die teils abenteuerlichen Pisten lenkte. Die Hotelauswahl war prima. In paradiesähnlichen Zuständen haben wir so manchen Sundowner genossen. Bedanken möchten wir uns nochmals dafür, dass unserer in Amsterdam mit einem Tag Verspätung geladenes Gepäck uns so schnell dann in Uganda nachtransportiert wurde.
    In unserem Freundeskreis schwärmen wir immer wieder von unserer Uganda-Reise und Safariuganda und hoffen, irgendwann einmal wieder in dieses wunderbare Land reisen zu können.

    Herzliche Grüße
    Ulrike, Michael, Felix und Theresa Bachner

  • #41

    schidlbauer (Saturday, 10 March 2018 17:48)

    axel & tom schidlbauer
    danke für die sehr erlebnisreichen und perfekt organisierten 8 tage in uganda.
    "GAD" war unser super guide und driver, sehr erfahren, nett und hilfsbereit.
    die primaten waren unvergesslich und so sollte eine vater - sohn reise sein.
    der kontrast vom grün ins weiss und 30 grad temperaturunterschied am retourweg war heftig !, ich würde euch jederzeit empfehlen, liebe grüße aus kitzbühel, österreich.

  • #40

    Sandra Maahn (Tuesday, 23 January 2018 07:36)

    Liebes Safari-Uganda-Team, lieber Noel! Danke für eine unglaubliche Reise voller einmaliger Erlebnisse!! Wir wurden perfekt betreut und geguidet, sicher gefahren und bestens beraten in der gesamten Reiseplanung. Die Lodges, wie auch die Programmpunkte waren bestens ausgewählt und vor Ort organisiert! Unser Guide Noel ist in diesen 10 Tagen fast ein Mitglied der Familie geworden und hat uns bestens eingeführt in die Besonderheiten seiner Landsleute und die Schönheit Ugandas! Ihr seid die beste Werbung für dieses wunderbare Land! Danke für alles!!!! Wer unsere Erlebnisse nachlesen will: unser Reiseblog:
    www.sandramaahn.wordpress.com

  • #39

    Goetzenberger (Tuesday, 14 November 2017 15:29)

    Liebe Familie Pirani,

    wir möchten uns bei Ihnen nochmal für die hervorragende Organisation unserer Reise bedanken.
    Insbesondere für die komplikationslose Änderung der Route mit der weiteren Nacht in der Chamäleon-Lodge statt Arcadia. Das hat uns sehr gut getan! Herzlichen Dank!
    Alles hat perfekt geklappt.


    Es war eine, im Wortsinn Wunder-volle Reise durch Ihr so schönes Land. So grün, fruchtbar und lebendig haben wir Afrika noch nie erlebt.

    Zu diesem unvergesslichen Erlebnis hat in hohem Maße auch Sam beigetragen, unser so freundlicher, kompetenter, geduldiger und offener Guide.
    Kein Wunsch blieb unerfüllt, keine Frage offen!

    Wenn wir wieder in dieses grüne Herz Afrikas reisen, und das haben wir fest vor, werden wir jedenfalls wieder Ihre Agentur und auch Sam kontaktieren.


    Herzlichen Dank!

    Claudia & Mike

  • #38

    Silvia Regulla (Monday, 09 October 2017 11:35)

    Wir hatten für 2 Wochen eine sehr schöne Reise mit Safariuganda und haben den Urlaub in diesem Land sehr genossen.
    Unser Fahrer Sam war ganz prima und er hat uns während der 2 Wochen mit vielen Tips und Informationen versorgt. Die Unterkünfte bei unserer Privatreise waren sehr schön.
    Sehr empfehlenswert.
    Silvia

  • #37

    Sigrid u Wolfgang (Tuesday, 08 August 2017 22:00)

    Winston Churchill hatte Recht: Uganda ist die Perle Afrikas. Das Land ist wunderschön. Sam hat uns sein Land freundlich, klug und besonnen nahe gebracht. Die Reise war perfekt organisiert, der für uns überraschende Wechsel des Nationalparks fürs Gorillas trekking hat sich als Glücksgriff erwiesen.

  • #36

    Gudrun Wüst (Thursday, 06 April 2017 20:50)

    Liebes Safari-Uganda Team,
    wir durften im Februar zwei wunderbare wochen in diesem schönen Land mit James an unserer Seite verbringen. Alles war perfekt geplant und hat uns trotzdem noch zeit für unsere Wünsche gelassen. James ist einfach spitze!! Auch die anschlusswoche in Kenia war perfekt. Eine unvergessliche Reise von der wir immernoch zehren. Ganz herzlichen Dank.
    Gudrun und Michael Wüst NRW

  • #35

    Christiana Riegler (Tuesday, 07 March 2017 09:37)

    Liebes Safari Uganda Team
    Wir hatten im Januar eine traumhafte Safari ,von ihnen organisiert.
    Unser Fahrer James war sehr umsichtig und informativ, er las uns jeden Wunsch von den Lippen ab. Die Lodges waren sehr gut gewählt, auch das Essen war immer gut und reichlich. Die Natur und Tierwelt ist einfach traumhaft, der Höhepunkt einer jeden Ugandareise ist natürlich das Gorllatracking. Ein wirklich prägendes Erlebnis.
    Wir würden Safari Uganda jederzeit wieder buchen.
    Danke James für die tollen Tage mit dir!
    Christiana und Werner

  • #34

    Ursula Appel (Tuesday, 31 January 2017 16:40)

    Hallo Herr Pirani,

    wir hatten einen perfekten Urlaub. Die Safari war bestens organisiert, die Lodges gut bis hervorragend, einschließlich der Mahlzeiten und Service.

    Besonderen Dank gilt unserem Fahrer, bzw. "Mädchen" für alles, Joram. Er fuhr nicht nur sehr umsichtig die manchmal schwierigen Pisten, sondern sah und kannte jedes Tier am Straßenrand. Selbstverständlich stoppte er, damit Fotos gemacht werden konnten.

    Als er im QEN von einem gesichteten Leoparden hörte fuhr er mit uns extra nochmal durch den Park.

    Damit ich endlich den Schuhschnabelstorch sehen konnte leistet er und der Bootsmann Schwerstarbeit. Sie mussten das Boot durch fast Morast staken.

    Die 2 Nächte im Lagoon Resort genossen wir zur Entspannung und "ratschen"

    mit den Eltern. Es ist eine traumhafte Lage und wir wurden sehr verwöhnt.

    Sollte sich jemand aus unserem Umfeld für die Berggorillas interessieren, wir werden Ihr Unternehmen zu 100% weiter empfehlen.

  • #33

    Maria-Luise Hinteregger (Monday, 30 January 2017 16:16)

    Liebe Familie Pirani! Vom 10.1.-20.1.2017 durften wir mit Ihrem "TRAUMFAHRER" Sam eine Uganda Safari mit dem Besuch der Schimpansen und Berggorillas unternehmen. Einfach nur TRAUMHAFT. Alles hat vorzüglich geklappt. Dank Sam war es auch eine sehr informative und entspannte Safari. Sam - so rücksichtsvoll, freundlich und einfach nur so richtig zum lieb haben. Da ich die Reise gemeinsam mit meinem Mann, meiner Schwester und deren Lebensgefährten unternahm, hatten wir das Glück zu viert einen Jeep mit Sam zu haben. Es war alles so perfekt. Sämtliche Unterkünfte, ehrlich gesagt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber etwas anderes hätte überhaupt nicht zu so einer tollen Safari gepaßt. Alles war so sauber und die Menschen so unheimlich freundlich und zuvorkommend. Danke tausendmal für dieses tolles Erlebnis. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich jedem, der sich für so eine Safari interessiert nur "Safari Uganda" 1000%ig empfehlen werde.

  • #32

    Reiner, Anki, Gabi (Friday, 11 November 2016 15:35)

    Liebes Safari Uganda Team,
    auch unsere zweite Safari mit euch war ein unvergessliches Erlebnis. Dieses Land ist wunderschön und zum Glück noch nicht vom Tourismus überlaufen.
    Die Fahrt war bestens organisiert, mit traumhaften Lodges und tollen Game Drives. Unser Fahrer James, der schon bei unserer ersten Safari unser Begleiter war, erfüllte alle Wünsche und trug sehr zu diesem tollen Urlab bei.
    Vielen Dank nochmals dafür.
    Auch ein verspätetet angekommener Koffer wurde völlig problemlos in den 400km entfernten Nationalpark nachgeliefert, dafür nochmals vielen herzlichen Dank. Nach der Safari verbrachten wir noch einige Tage im Lagoon Resort am Victoriasee. Hier durften wir ein wunderschönes Stück Natur erleben, mit einem Service der keine Wünsche offen ließ. Die liebevoll zubereiteten und geschmacklich hervorragenden Mahlzeiten waren ein Traum.
    Wer Entspannung sucht, ist dort bestens aufgehoben.
    Alles in allem, können wir Safari Uganda bedingungslos weiterempfehlen.
    Lieber Hassan, dir und deinem Team alles Gute, macht weiter so.

    Anki, Gabi und Reiner Loy aus Bayern

  • #31

    Klaus Pümpel (Saturday, 01 October 2016 16:56)

    Liebes Safari Uganda-Team,
    wir möchten uns bei euch allen für eine unvergessliche Reise bedanken. Die von euch zusammengestellte Tour, das Fahrzeug, die Unterkünfte - alles war außergewöhnlich und sehr schön. Euer Einsatz bei der Lieferung unseres einige Tage verspätet eingelangten Gepäcks war mehr als nur entgegenkommend. Besonders hervorheben möchten wir Gad als unseren Fahrer, Guide, Begleiter und Freund, der mit sehr viel Fachkenntnis, Umsicht, Freundlichkeit und Humor die Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht hat. Für uns steht fest: Uganda ist ein traumhaftes Land, dieses Land mit euch zu bereisen ist das Optimum. Wir werden euch bestens weiterempfehlen und bei unserer nächsten Reise nach Uganda gibt es nur euch als unsere Partner. Vielen Dank, alles Gute und bis bald!! Klaus, Conny, Hannes und Christine, Österreich

  • #30

    Thomas Jahn (Tuesday, 13 September 2016 17:37)

    Lieber Hassen und Team!
    der Tripp mit James durch ein wunderbares Land war einfach nur GROSSARTIG!
    Von Ankunft in Entebbe bis zum Abflug von selbigem Ort, mussten wir uns um nichts kümmern und konnten all unsere Sinne in ein bezauberndes Land einbringen. Die Reise durch Uganda ein tolles Erlebnis, von den Unterkünften, den Safari-Tripps, bis zum Höhepunkt mit dem Gorillatracking hat alles bestens funktioniert und unser Leben bereichert. Vielen Dank für die super Organisation, unseren umsichtigen Begleiter James und die perfekte Zusammenstellung unserer Tour.
    Immer wieder gerne würden wir mit Safari Uganda dieses tolle Land bereisen!

    Vielen Dank für ein grandioses Erlebnis und schöne Grüße,
    Sylvia und Tommi

  • #29

    Anne, Hans, Anke und Andreas (Saturday, 10 September 2016)

    Liebe Familie Pirani,
    acht Wochen nach unserem fantastischen Urlaub in Uganda, kommen wir endlich dazu, uns hier zu bedanken. Dank der erstklassischen Organisation unserer 19-tägigen Tour und unseren Guide Paul war die Exkursion nicht nur erlebnisreich, sondern auch erholsam. Wir haben Unmengen an Fotos und Videos, weil es immer etwas, vor allem natürlich Tiere, zu sehen gab. Außerdem waren die Lodges super und alle herrlich gelegen und Paul hat all unsere Extrawünsche erfüllt.
    Wir waren Juni/Juli in der Trockenzeit da und werden irgendwann mal im April wiederkommen und dies natürlich von Euch organisieren lassen, denn "Safari Uganda" ist uneingeschränkt empfehlenswert. Ich wüsste nicht, wie es bessser gehen sollte.
    Wir wünschen Euch alles Gute und noch viel Kundschaft
    Familie Schmieder aus Frauenstein

  • #28

    Ralph von Allmen (Wednesday, 08 June 2016 08:39)

    Mein Traum: Uganda, das Land, die Leute, die Tierwelt, insbesondere die Gorillas, kennen zu lernen und dies so gut wie möglich fotografisch zu dokumentieren. Für mich war es wichtig, ein seriöses Reisebüro zu finden, welches im Land selber stationiert und seit mehrere Jahre tätig ist sowie eigene Fahrzeuge besitzt. Zusätzlich als Fotograf und Alleinreisender war es für mich von grosser Bedeutung nicht einen guten, sondern einen sehr guten Fahrer / Guide zu haben. Zusätzlich sollte er noch sympathisch sein und die Chemie zwischen uns stimmen; ansonsten würde das ganze Projekt scheitern und der fotografische Erfolg wäre in Frage gestellt.
    Die Suche war nicht einfach, da meine Erwartungen sehr hoch waren. Ich fand dann das Reiseunternehmen „Safari Uganda“, welches einen Sitz in Deutschland hat sowie in Uganda selbst stationiert ist. Dieses Reiseunternehmen erfüllte alle meine Erwartungen. Der Mailverkehr sowie die telefonische Besprechungen mit Hassan Pirani waren sehr hilfreich und sympathisch. Hassan bewies sehr viel Geduld mit mir, um all meine Fragen zu beantworten.
    Hassan stellte eine sehr interessante, vielseitige Reise zusammen, welche am 7. Mai 2016 losging und am 26. Mai 2016 endete. Die Reise war top organisiert, die Orte waren sehr gut ausgewählt. Ebenso die Lodges; die waren einfach ein Traum. Alle Lodges waren sehr sauber und ich war sehr überrascht von dem teilweise sehr guten Essen in den Lodges. Es hat einfach alles super geklappt. Wir hatten mit dem Wetter bzw. mit dem Regen sehr viel Glück. Ich möchte Dir Hassan und Deinem Team (inklusive Deutschland: die Sitzplätze auf den Flügen waren sehr angenehm; viel Beinfreiheit) meinen herzlichsten Dank für die tolle, interessante und abenteuerliche Reise aussprechen. Mein ganz spezieller Dank geht an Sam. Sam hat mich während diesen 20 Tagen begleitet und er hatte sehr viel Geduld für mich, einem nicht ganz einfachen Fotografen. Sam kannte die Anforderungen eines Fotografen bereits (ein wenig nach vorn, nein, wieder zurück fahren usw.). Sam war während dieser Zeit nicht „nur“ Fahrer und Guide; nein, er war eigentlich mein Lehrer. Er brachte mir das Land, die Menschen sehr viel näher als ich gedacht habe. Er hat mich zu Märkte begleitet, er erklärte mir das Land, die Tier- und Vogelwelt, gab mir auch Mut betreffend den doch stundenlangen Trekkings und da mein Englisch nicht sehr gut war, war er auch mein Englischlehrer ;-). Er kannte all die Reiseorte, welche wir besucht haben wie seine Westentasche. Er wusste bestens Bescheid über all die Tiere und die vielen verschiedenen Vogelarten und deren Stimmen. Und wenn er einmal etwas nicht wusste, zückte er das Vogelbuch. Und ich zückte ab und zu den Englisch Diktionär. Erst nach der Reise war mir eigentlich richtig bewusst geworden, wie enorm wichtig es war, den richtigen Mann für diese Reise gefunden zu haben. Sam, dank Dir wurde diese Reise zum Erfolg und ich habe sehr viel „Uganda Spirits“ mit nach Hause genommen. Nochmals meinen herzlichsten Dank an das Safari-Uganda-Team!

  • #27

    Roland Kutschera (Sunday, 06 March 2016 17:27)

    Hallo Hassan
    Besten Dank für 2 Wochen voller unvergesslicher Eindrücke! Wir haben ein Panoptikum an afrikanischem Wildlife erlebt, in dem wir von den Löwen in den Bäumen bis zu den Berggorillas alles aus unmittelbarer Nähe gesehen haben. Auch die Fahrtage waren sehr eindrucksvoll, man hat ein Bild vom Leben in Uganda mitgenommen und Erisa, unser toller Fahrer, hat uns alle Fragen beantwortet und viel über Uganda erzählt. Nebenbei sei erwähnt, dass die Reise von der Organisation her vom ersten bis zum letzten Moment komplett reibungslos funktioniert hat, wir werden sie nie vergessen!
    Liebe Grüße an euch alle und ganz besonders auch an Erisa!
    Petra und Roland aus Österreich

  • #26

    Sibylle und Michael Wagner (Tuesday, 26 January 2016 12:50)

    Lieber Hassan,
    vielen Dank für das unvergessliche Erlebnis "Uganda". Dank dir und deiner guten Vorbereitung konnten wir viele erlebnisreiche Tage in diesem wunderschönen Land verbringen. Alles war perfekt: Unser lieber Fahrer und Guide Paul, die von dir empfohlenen Lodges und Ausflüge. Am meisten hat uns die Tour zu den Berggorilla im Bwindi National Park begeistert. Auch unsere Anschlusswoche auf Sansibar war durch deine Empfehlung des Pongwe Beach ein Traum.
    Wir werden Safari Uganda gerne und uneingeschränkt weiterempfehlen und bestimmt wieder mit euch auf Safari gehen.
    Liebe Grüße aus dem winterlichen Deutschland, besonders auch an Paul, senden
    Sibylle und Michael Wagner

  • #25

    Birgit (Monday, 25 January 2016 22:10)

    Hallo Hassan, hallo Sam,

    Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals ganz herzlich für unsere wunderbare Reise durch den Westen Ugandas bedanken. Dir Organisation war perfekt, die Unterkünfte landestypische gewählt in wunderschönen Lagen. Wir konnten die Stimmungen Afrikas einfangen. Du, Hassan, warst für uns immer erreichbar. Sam hat uns seine Heimat sehr nahe gebracht mit seinem umfangreichen Wissen über die Tiere, besonders auch die Vögel, aber auch das politisch-wirtschaftliche Geschehen in Uganda. Many thanks and warm regards to you, Sam! We'll Never forget.
    Ich war schon einmal 3 Jahre in Uganda von 1971-1974, eine Zeit politischer Unruhen, über 40 Jahre hat es gedauert wieder zu kommen. So viel Zeit bleibt mir nicht mehr, aber es war so unbeschreiblich schön, dass ich vorhabe, nicht noch einmal so lange zu warten, um wieder zu kommen- und dann hoffen wir natürlich auf ein Wiedersehen mit euch.
    Liebe Grüße

    Birgit und Limbrecht

  • #24

    Monika&Thomas (Wednesday, 13 January 2016 15:50)

    Lieber Hassan!

    Hallo aus Wien.



    Hiermit möchten wir nochmals Tausend Dank sagen, für die großartigen 10 Tage und die Super-Sonder-Extras, die Du uns ermöglichst hast.

    Schließlich haben wir von Sipi aus eine 3-Tages-Bergtour am Mount Elgon gemacht (puh! war super anstrengend) und auch das Rafting in Jinja nicht auslassen. Wahrlich einzigartige Erfahrungen!



    Wir danken auch, dass Bosco unser Guide und Fahrer war und dass er uns auch noch nach den 10 Tagen begleiten konnte. Wir hatten wirklich sehr viel Spaß gemeinsam.



    Auch nochmals Tausend Dank für die Empfehlung in der Rwakabo Lodge eine Nacht länger zu bleiben. Diese Lodge ist meine absolute Lieblingslodge.



    Wir wollen unbedingt wieder kommen.
    Liebe Grüße nach Uganda, das ich bereits nach wenigen Tagen sehr vermisse.

    Monika & Thomas

  • #23

    Reiner, Dieter, Anki, Gabi (Sunday, 10 January 2016 20:19)

    Liebe Familie Pirani,
    unsere 5-tägige Safari war wunderschön, was wir vor allem unserem deutschsprachigen Fahrer James zu verdanken haben. Er konnte uns sehr viel über Land, Leute und die Tierwelt erzählen. Er war stets um unser Wohl bemüht und erfüllte uns jeden Wunsch. Die Lodges waren super, ebenso das Essen.
    Wir werden auf jeden Fall wiederkommen. Viele Grüße an James und nochmal ein dickes Dankeschön an ihn.
    Liebe Grüße

    Gabi Loy

  • #22

    Michaela (Wednesday, 16 December 2015 19:10)

    Liebe Familie Pirani,

    möchte auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön aussprechen. Sowohl während der Planung als auch bei der Rundreise selbst habe ich mich immer gut aufgehoben und betreut gefühlt. Die Ziele, Lodges und das Essen haben immer gepasst und Paul war ein führsorglicher Fahrer und Guide. Liebe Grüße auch an ihn. Eine Woche ist zwar etwas kurz, aber sollte ich nochmal die Gelegenheit haben nach Uganda zu kommen, würde ich wieder bei Ihnen anfragen.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest,
    Michaela

  • #21

    Franzi&Kai (Wednesday, 28 October 2015 11:44)

    Hallo Familie Pirani,
    vielen vielen Dank für die super schöne Reise. Es hat wirklich alles super geklappt. Die Lodges waren grandios, das Essen war einfach jedes mal super super lecker (mein Freund ist ein Koch - und er war auch jedes Mal begeistert ;-)) und unser Fahrer Gad hat uns den Rest noch versüßt ;-)). Zwei Wochen durch Uganda - einfach empfehlenswert. Es ist wirklich ein tolles Land, mit einer wunderschönen Tierwelt und vor allem die Gorillas waren einfach atemberaubend. Unvergesslich! Eure Lodge am Victoria See war natürlich auch ein wunderschöner Fleck....wir haben es genossen! Danke sehr für alles und vielleicht bis bald! :)

    Grüße
    Franzi&Kai

  • #20

    Tiedemans (Wednesday, 21 October 2015 19:53)

    Hallo liebe Familie Pirani,

    nach fast 27 Stunden sind wir am Freitag gut zu hause angekommen. Wir wollten uns nochmal recht herzlich bei Ihnen allen bedanken, für wunderschöne Erinnerungen die wir mit genommen haben, auch wenn wir uns manchmal mehr Zeit zum Genießen während der Rundreise gewünscht hätten, es war einfach toll!!! Vielen Dank für den Kaffee, der schmeckt echt gut!
    Wir werden noch viel erzählen über diesen einmaligen Urlaub... Aber wer weiß..... Grüßen sie die Gorillas von uns, sollten Sie mal wieder in der Nähe sein und wir hoffen, der wunderschöne Urwald bleibt für diese Tiere erhalten!!!
    Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
    Ganz liebe Grüße aus dem nun wirklich schon kalten Deutschland.... Hier gibt es schon Lebkuchen......
    Manfred und Ute Tiedemann
    Grüßen sie bitte auch James, er hatte unser vollstes Vertrauen
    Uganda ist auf jeden Fall eine Reise wert!!!

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch und einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen! Selbstverständlich freuen wir und auch über Tipps und tolle Anregungen!